Phidippus regius "White Bahamas" adultes Weibchen

Benutzeravatar
Tim L. Heller
Administrator
Beiträge: 124
Registriert: 30. Dez 2016, 19:30
Wohnort: Luzern, Schweiz
Kontaktdaten:

Phidippus regius "White Bahamas" adultes Weibchen

Beitragvon Tim L. Heller » 2. Apr 2019, 00:39

Hallo zusammen,

Anbei noch ein adultes Weibchen von Phidippus regius "White Bahamas"
Hoffentlich bald mit erfolgreicher NZ.

BildPhidippus regius "White Bahamas" Hand-Reference by Tim L. Heller, auf Flickr

BildPhidippus regius "White Bahamas" Hand-Reference by Tim L. Heller, auf Flickr

gabor
Beiträge: 18
Registriert: 5. Aug 2017, 11:58

Re: Phidippus regius "White Bahamas" adultes Weibchen

Beitragvon gabor » 3. Apr 2019, 20:44

Hallo !
Hübsches Tier....also einen Abnehmer für eventuelle Nachzuchten hast du schon...;-)
Gabor

Benutzeravatar
Tim L. Heller
Administrator
Beiträge: 124
Registriert: 30. Dez 2016, 19:30
Wohnort: Luzern, Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Phidippus regius "White Bahamas" adultes Weibchen

Beitragvon Tim L. Heller » 8. Apr 2019, 11:57

Hallo Gabor,

Die Tiere sind vom Stamm von Massimo Keusgen, also kann ich leider nicht für Reineheit garantieren, schicke dir aber gerne welche, wenn es NZ gibt :)

Amarali
Beiträge: 14
Registriert: 15. Apr 2019, 22:56

Re: Phidippus regius "White Bahamas" adultes Weibchen

Beitragvon Amarali » 28. Apr 2019, 22:08

Hallo Tim,
hast du denn vor, mit diesen Spinnchen von Massimo weiter nachzuzüchten?

GLG Amarali

Benutzeravatar
Tim L. Heller
Administrator
Beiträge: 124
Registriert: 30. Dez 2016, 19:30
Wohnort: Luzern, Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Phidippus regius "White Bahamas" adultes Weibchen

Beitragvon Tim L. Heller » 3. Mai 2019, 19:15

Hallo Amarali,

Klar, solange man's nicht beweisen, sind die genau so echte White Bahamas, wie die White Bahamas eine eigene Lokalität sind.

Beste Grüsse,
Tim

Amarali
Beiträge: 14
Registriert: 15. Apr 2019, 22:56

Re: Phidippus regius "White Bahamas" adultes Weibchen

Beitragvon Amarali » 3. Mai 2019, 23:02

Danke für deine Antwort Tim.
Ich habe wie gesagt auch welche von ihm und war mir echt unschlüssig, ob ich den Versuch starten möchte, diese zu verpaaren.
Aber ich werde wohl noch eine, nach bestem Gewissen, "reine Blutlinie" mit in den "Genpool" bringen. :ugeek:

Benutzeravatar
Tim L. Heller
Administrator
Beiträge: 124
Registriert: 30. Dez 2016, 19:30
Wohnort: Luzern, Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Phidippus regius "White Bahamas" adultes Weibchen

Beitragvon Tim L. Heller » 4. Mai 2019, 21:04

Ich denke, solange die nur untereinander verpaart werden, ist das unbedenklich.


Zurück zu „Arten in Haltung“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder