Nachzucht Phidippus regius

Benutzeravatar
boebe
Beiträge: 2
Registriert: 11. Sep 2018, 11:40

Nachzucht Phidippus regius

Beitragvon boebe » 11. Sep 2018, 11:44

Guten Tag

ich bin neu hier im Forum... Komme aus der Schweiz und halte seit etlichen Jahren Vogelspinnen und seit ca. einem Jahr auch Springspinnen der Gattung Phidippus regius.
Nun habe ich Anfangs August mein Webchen verpaart und sie hat in den letzte Tagen Eier gelegt.
Gestern waren diese aber nun alle wieder weg :shock:
Geschlüpft ist daraus nichts... ich nehme an sie hat die Eier gefressen.

Kennt jemand dieses Verhalten? Was habe ich falsch gemacht?

20180908_134919.jpg


Danke und Gruss Boris

Benutzeravatar
Tim L. Heller
Administrator
Beiträge: 105
Registriert: 30. Dez 2016, 19:30
Wohnort: Luzern, Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Nachzucht Phidippus regius

Beitragvon Tim L. Heller » 11. Feb 2019, 17:08

Hallo Boris,

Jep, das kommt gelegentlich vor, dass das Weibchen die Eier wieder frisst, dies kann mehrere Ursachen haben:
-Die Eier waren unbefruchtet, da keine erfolgreiche Paarung stattfand.
-Klimatischer Stress; zu trocken, zu kalt
-Stress durch regelmässige Störung
-Störung oder Fehler während der Eiablage
-Närstoffmangel des Weibchens während der Inkubation
-Evtl. weitere, unbekannte Faktoren

Also: Klima kontrollieren und evtl. anpassen, Weibchen vermehrt füttern, Störungen vermeiden und Daumen drücken.
Ich hoffe, beim nächsten Mal klappt es.

Beste Grüsse,
Tim L. Heller


Zurück zu „Zucht“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder