Hallo aus Jena

Deki
Beiträge: 4
Registriert: 5. Aug 2019, 13:10

Hallo aus Jena

Beitragvon Deki » 5. Aug 2019, 15:58

Hallöchen,
ich hoffe hier kann ich mehr über Springspinnen erfahren und euch allen meine Fragen stellen.
Ich habe seit ca. 3 Tagen ein Phidippus regius Pärchen und möchte sie paaren lassen, das Männchen ist anscheinend noch zu jung da das erste Beinpaar nur minimal länger und mächtiger ist, es ist also kein Vergleich zu den Männchen in den Paarungsvideos.
Habt ihr ein paar Tipps?
Wo ich sie paaren lassen soll?
Ab wann das Männchen bereit ist?
Das Weibchen extra in eine Art "Brutkasten"?
Oder in gewohntem Terrarium?
Danke im voraus für die Antworten :D
Ich habe übrigens auch eine schüchterne Brachypelma vagans, eine todesmutige Cyriocosmus elegans und zwei extrem freche Chinchillas.

gabor
Beiträge: 27
Registriert: 5. Aug 2017, 11:58

Re: Hallo aus Jena

Beitragvon gabor » 8. Aug 2019, 22:38

Hallo!
Ja, der Kleine scheint noch etwas jung...wenn`s denn einer ist.
Welche Farbe haben denn seine "Zähnchen"?
Paarung wo...naja, natürlich im Honeymoon-In...:-))))
Wenn IHRE Behausung gross genug ist, kannst Du IHN einfach mit rein setzen....Springspinnen sind da recht einfach, und gehen nicht sofort aufeinande los.
Allerdings sollte SIE schon gut im Futter stehen.
Einen extra Brutkasten brauchst Du nicht....aber die Haltungsparameter(Luftfeuchte!!!) sollten schon stimmen.
Gruss!
Gabor


Zurück zu „Vorstellung Mitglieder“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot]